Was auf den ersten Blick absurd scheint, könnte schon bald Realität werden; die Einführung von Elektronischen Personen neben natürlichen und juristischen Personen. Es geht vor allem um Roboter, die bisher keine eigenen Rechte haben. Dies könnte sich jedoch in Zukunft ändern.

Noch mag ein eigener Rechtsstatus für Roboter befremdlich erscheinen, vor 200 Jahren war jedoch auch das Konstrukt der juristischen Person noch viel diskutiert. Auch das Europäische Parlament erkannte die Regelungslücke und verabschiedete eine Entschließung mit Empfehlungen an die Kommission. Hierin geht es um zivilrechtliche Regelungen im Bereich der Robotik, sowie einen eigenen rechtlichen Status. Auch eine Versicherungspflicht für autonome Roboter wird diskutiert.

Im Ergebnis sind noch viele Fragen ungeklärt. Allerdings erscheint es sinnvoll, mit der Beantwortung aufkommender Fragen bereits jetzt zu beginnen.